Ein künstlerischer Spaziergang

van Munster, Jan

van Munster, Jan (*1939 Gorinchem/Niederlande)

Brainwave

Brainwave (Gehirnwelle) (2002)

38 Meter lang, an der Decke im Eingangsbereich der Sparkasse Vorderpfalz; fotografiert von Außen durch das Fenster, um der sogenannten ‚Panoramafreiheit‘ gerecht zu werden.

Der Künstler leitet dieses Werk von den medizinischen Aufzeichnungen der Gehirnströme (EEG) ab und fordert damit zur Reflexion über die eigene schöpferische Energie auf.

Standort: Ludwigsplatz.

 

Lichtsäule

Die 22 Meter hohe Säule, beidseitig mit farbigen Neonleuchten bestückt, korrespondiert über Reflexionen an der Fassade der Sparkasse mit der 38 Meter langen, sich horizontal erstreckenden Brainwave (Gehirnwelle) im Inneren der Sparkasse. Ein Kunstwerk der besonderen Art also,  das nicht für sich alleine steht, sondern einen ungewöhnlichen Bezug mit einem anderen Kunstwerk herstellt.

Lichtsäule und Brainwave befinden sich einzeln – niemals in den gleichen Formen – in mehreren Städten Deutschlands, Frankreichs und den Niederlanden.
Nirgendwo aber bilden die beiden Werke eine bilateral bezogene Einheit wie in Ludwigshafen!

Die Bilder zeigen, wie die Säule mit der Brainwave im Inneren der Sparkasse in Beziehung tritt, und natürlich mehrere Nachtansichten.
Dazu kleine Spielereien, indem ich die Leuchten der Sparkasse einbezog und am Schluss einen 'Verwackler' bewusst provoziert hatte.

Standort: Ludwigsplatz.