Ein künstlerischer Spaziergang

Miró, Joan

Miró, Joan (*1893 Barcelona †1983 Palma de Mallorca): Keramikfassade am Wilhelm-Hack-Museum (1978-79)

Die sogenannte Miró-Wand, 55 m lang und 10 m hoch, entstand anlässlich des Museumsneubaus und wurde schnell zum Wahrzeichen des Wilhelm-Hack-Museums. Wie bei den anderen der insgesamt 14 Wandgestaltungen übertrug der Keramiker Joan Gardy Artigas Miros Entwurf auf in diesem Fall 7.200 Steinzeugfliesen.

Standort: Wilhelm-Hack-Museum, Kaiser-Wilhelm-Straße.