Skip to main content

Dehof, Gerd (* 5. Juli 1924 in Zweibrücken; †6. Mai 1989 in Mannheim) war ein deutscher Bildhauer.
Dehof lehrte seit 1957 an der Freien Akademie der Künste in Mannheim und später an der städtischen Fachhochschule Bildhauerkunst und plastisches Gestalten.

Gehe zu URL (go to url).

​Harlekin, Mitte

Gehe zu URL (go to url).

unbenannt,südliche Innenstadt

Harlekin (1967)

Die Bürger wehrten sich nach der Aufstellung, weil das Kunstwerk den Kindern Angst einflößen würde.

Standort: Bahnhofstraße Ecke Berliner Straße, vor „Das Haus“, Mitte

Einen ausführlichen Artikel von Andrea Döring finden Sie HIER

Ohne Name

Über dieses Werk ist nichts weiter bekannt.

Standort: Brüder-Grimm-Schule, Hornstraße 1; südliche Innenstadt.

Nach oben